Eva Devi

AUSBILDUNGEN / FORTBILDUNGEN

Dipl.-Ing. (FH) Architektur (bis 2015 tätig als Innenarchitektin)
Fachhochschule Düsseldorf / Peter-Behrends-School of Architecture
Freischaffende Künstlerin

Freie Yoga- und QiGong-Lehrerin
Zertifiziert durch Body&Brain Korea/USA
Lizenziert von Yoga Alliance International
®(YAI®) Indien
Weiterbildung Trance-Dance-Presenter
Zertifiziert von Human Trust / Veit Lindau
Grundausbildung Schamanismus
Zertifikat Foundation for Shamanic Studies Europe
Weiterbildung Hatha-Yoga der Energie I + II
Zertifikat von Anna Trökes, Prana Yoga Berlin
Die Essenz des QiGong
Internationale QiGong Vereinigung / Emil Sandkuhl
Weiterbildung Prinzipien für ein bewusstes Leben
Zertifiziert von Conscious Life Dublin / K.H.Samuel Jun
Massagetechniken
bei Irmela Ishka Friedrichs-Knaake
In Ausbildung für Yoga-Therapie
bei Urban Yoga München 

 

Über mich   

Bereits im Alter von 15 Jahren traf ich eine sehr bewusste Entscheidung, die mein ganzes weiteres Leben beeinflussen sollte. Ich entdeckte Yoga für mich und beschloss, täglich zu praktizieren. Die ersten Übungen machte ich aus einem Buch. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte besuchte ich viele verschiedene Yogaschulen und Kurse und lernte dabei die unterschiedlichsten Stile des Yoga bei zahlreichen Lehrern und Lehrerinnen kennen und blieb dennoch auf der Suche, denn ich spürte, dass für mich noch andere Wege zu beschreiten waren.

Mit 19 Jahren wurde ich Mutter und hatte damit eine verantwortungsvolle Aufgabe, die meine persönliche Entwicklung schneller voranbrachte. Mein Studium an der FH Düsseldorf schloss ich mit Diplom für Architektur ab. Etwa 30 Jahre lang war ich beratend und gestaltend im Bereich der Innenarchitektur tätig. Parallel arbeitete ich zudem auch als freischaffende Künstlerin und hatte diverse Ausstellungen in Düsseldorf und Umgebung, wo ich bis April 2016 lebte.

Ab dem Jahr 2000 unterrichtete ich nebenberuflich Hatha-Yoga als Übungsleiterin. Meine Ausbildung als Yoga- und QiGong-Lehrerin absolvierte ich bei Body & Brain (Süd-Korea/USA) in Düsseldorf. Die intensive eineinhalb-jährige Grund-Ausbildung beinhaltete über 200 Übungsstunden und diverse Vertiefungs-Seminare. Im Jahr 2010 erhielt ich mein erstes Zertifikat als Yoga- und QiGong-Lehrerin. Weitere zwei Jahre intensiver Ausbildung mit weiteren über 400 Übungseinheiten und zusätzlichen Seminaren folgten und führten mich zu einer tiefgehenden und bewusstseinsverändernden sowie bewusstseinserweiternden Meditations-Zeit im Spirituellen Center von Body & Brain in Süd-Korea. Dort erhielt ich im Oktober 2012 nach bestandener Abschluss-Prüfung meine Zertifizierung als Yoga-Lehrer-Ausbilderin.

Im Laufe der folgenden Jahre des Unterrichtens entwickelte ich aus den vielen gelernten unterschiedlichen Stilen des Yoga, der Energie-Arbeit sowie diverser Meditationsformen und aus meinem Erfahrungsschatz der eigenen Übungs-Praxis mein authentisch-energetisches Yoga.

Seit April 2016 lebe ich in Süddeutschland. Seitdem bin ich hauptberuflich als selbständige Yoga-Lehrerin tätig und vermittle mein Wissen in Kursen, Workshops und Seminaren. Zudem halte ich Vorträge bei verschiedenen Einrichtungen und Institutionen für Erwachsenenbildung und bin seit 2020 auch als Autorin tätig. Meine Bücher findest Du hier:

https://www.authentic-yoga.de/veroeffentlichungen.html

Schon seit gewisser Zeit dachte ich darüber nach, auch selbst auszubilden und gerade in der krisenreichen Zeit (seit 2018/19 und vor allem 2020) fühlte ich klare Signale und Zeichen, meine nächste Aufgabe anzugehen und mein Wissen sowie meine Erfahrungen noch umfassender weiterzugeben. So begann ich im Juli 2021 meine erste Gruppe von Yoginis auszubilden mit der 200 Std. Yoga-Lehrer-Ausbildung. Infos findest du unter folgendem Link:

https://www.authentic-yoga.de/yoga/yoga-lehrer-ausbildung.html

Meine Vision ist es, den Wandel der Gesellschaft mitzugestalten und die Transformation jedes Einzelnen zu unterstützen, indem ich junge und ältere, begeisterte Yogis und Yoginis ermutigen und befähigen will, ihren eigenen authentischen Weg mit Yoga zu finden und zu gehen. Nicht alle werden Yoga unterrichten, aber sie werden sicher ihren eigenen Weg und ihre Aufgabe finden und so zum Wandel beitragen.

Seit meiner Selbständigkeit als Yoga-Lehrerin in Süddeutschland habe ich bereits über 38.000 Stunden unterrichtet.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum